Home

Nachdem die Grenzen nach den Covid 19 Beschränkungen wieder geöffnet sind, laden wir dich und deine Familie ein, unsere frische, unberührte norwegische Landschaft zu besuchen.

Dieses Semester heißen wir Künstler, aber auch andere Urlauber ein, unsere wunderschöne, kleine Gemeinde und die umliegenden Wälder kennenzulernen.

Siehe Link:Airbnb.

Unser Studio ist der perfekte Ort, um sich zu erholen und das reine, frische Wasser, die unberührten Wälder und friedliche Umgebung zu genießen.

Atelier Austmarka

Artist-in-Residence Programm im ländlichen Norwegen, Nähe Schweden, für kreative Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler, die Ruhe und Inspiration suchen

Unser Hauptziel ist es Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler in unserem Atelier im ländlichen Norwegen als Artist-in-Residence von 2 Wochen bis zu 3 Monate zu empfangen, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich künstlerisch und wissenschaftlich weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns auf kreative Menschen aus allen Herren Ländern und den unterschiedlichsten Fachrichtungen, um ihnen eine Plattform für ihre künstlerischen und schriftstellerischen Ausdrucksformen und wissenschaftlichen Arbeiten zu bieten. Dabei sind wir darum bemüht, unseren Künstlern, Schriftstellern und Wissenschaftlern ein kreatives, experimentierfreudiges Umfeld bereitzustellen, wo auch genügend Ruhe und Muße zum Schreiben und für wissenschaftliche Arbeit bleibt.

Das Atelier Austmarka befindet sich in dem kleinen Dorf Austmarka, im Südwesten Norwegens, ganz in der Nähe von Schweden. Dieses ruhige, abgelegene Künstlerhaus liegt inmitten einer gewaltigen Naturlandschaft, einer großartigen Tierwelt, mystischen Wäldern und Seen.

Weiterführende Informationen befinden sich auf der englischsprachigen Homepage: Atelier-Austmarka.com

Residence-Programm

Das Residence-Programm des Ateliers Austmarka empfängt angehende und etablierte Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen von zwei Wochen bis zu drei Monaten. Unsere Bewerbungsfristen sind vierteljährlich; wir nehmen aber Bewerbungen das ganze Jahr über an.

Die Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler haben freie Themenwahl. Sie sollen sich hauptsächlich dem kreativen Prozess widmen ohne Präsentationszwang. Grundsätzlich besteht jedoch die Möglichkeit, Projekte öffentlichkeitswirksam nach außen zu präsentieren.

Zu unseren typischen Fachrichtungen gehören: Visuelle Kunst, Bildhauerei, Druckherstellung, Textilkunst, Literatur, Neue Medien, Animationen, Architektur, Photographie, etc. Link

Es kommen aber auch viele Wissenschaftler, die einen besinnlichen Rückzugsort suchen, um eine Publikation oder ihre Dissertation zu schreiben, oder um aktiv vor Ort Forschung zu betreiben.

Es können bis zu insgesamt 5 Gäste gleichzeitig am Residenzprogramm teilnehmen. Gelegentlich kann es vorkommen, dass sich ein Gast allein, ohne Gastgeber, im Haus aufhält.

Norwegen und Skandinavien sind geprägt von markanten Jahreszeiten. Daher ist es ratsam, sich vor der Reise über das aktuelle Wetter und die Temperaturen zu informieren, um den Aufenthalt noch mehr zu genießen. Siehe z.B. untenstehende Links.

Visit Norway , Wetter-Link , Klima-Link

Weiterführende Informationen befinden sich auf der englischsprachigen Homepage: Link

Unterkunft

Unser Haus bietet ein sehr ruhiges Umfeld und ist ideal für bis zu 5 Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler. Den Gästen steht ein gemeinsamer Arbeitsbereich, ein gemeinsamer Wohn- und Kochbereich, sowie private Schlafzimmer und Mehrbettzimmer zur Verfügung. Eventuell kann auch ein privater Arbeitsbereich (Schreibzimmer) gestellt werden. Internet ist vorhanden. Im Dorf befindet sich ein gut sortiertes Lebensmittelgeschäft.

Leider ist unsere Unterkunft nicht rollstuhlgeeignet.

Das Atelier öffnete erstmals im Jahr 2014 seine Pforten für Künstler und Wissenschaftler. Die Residenz befindet sich am Tor zum sogenannten „Finnskogen“ (Finnenwald). Hier ließen sich ab Mitte des 17. Jahrhunderts viele finnische Familien nieder, was sich noch heute in manchen Ortsnamen widerspiegelt. Typisch für den Finnskogen sind die sanften, bewaldeten Hügel, die vielen Flusstäler und große und kleine Seen und Marschlandschaften. Im Finnskogen beginnt der „Taigaen“, ein massiver Waldgürtel, der sich über ganz Skandinavien und Russland bis hin zum Pazifik erstreckt. Mit seiner reichen Flora und Fauna und der sauberen Luft, eignet sich der noch unverdorbene Finnskogen um Austmarka bestens für lange und kurze Spaziergänge und Wanderungen, wobei man auch oft noch Spuren aus der ehemaligen finnischen Waldkultur findet.

Die „Finnskogen Trekking Association“ bietet zusammen mit seinen Partnern rund 1100 km markierte Wanderwege, die direkt an Austmarka vorbeiführen.

Die sternenklaren Nächte in der atemberaubenden Schönheit der Gegend inspirieren während des gesamten Aufenthaltes.
Übrigens, auch wenn es extrem unwahrscheinlich ist, dass man Bären und Wölfen begegnet, so sind Sichtungen von Elchen fast garantiert!

Weiterführende Informationen befinden sich auf der englischsprachigen Homepage: Link

Kosten/Gebühren

Es werden keine Gebühren für die Anmeldung erhoben.

Die Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler tragen die Ausgaben für Reisekosten, Lebensmittel und Materialien selbst.

Die Kosten für das Residenzprogramm (inklusive Zimmer, Studio- und Hausmitbenutzung, Internet) sind auf der englischsprachigen Webseite aufgeführt. Link.

Bei Anmeldung wird eine Anzahlung von 25% der Kosten fällig.

Atelier Austmarka verfügt über einige Arbeitsstipendien auf die man sich bewerben kann. Weitere Infos dazu über diesen Link.

Wir haben zurzeit ebenso einige Spezialangebote, die hier beschrieben sind: Link

Artist-in-Residence Programm im unberührten Norwegen, Nähe Schweden, mitten in der Natur, inspirierend für Künstler, Schriftsteller, Wissenschaftler.

Weiterführende Informationen befinden sich auf der englischsprachigen Homepage: Link

Nachfolgende Währungsrechner sind nur zur Information: link und Link

Norwegen ist bekanntlich nicht billig: Der folgende Link zeigt einige Preise zum Vergleich auf: link

Kontakt

Kontakt: Atelier Austmarka, Holmenvegen 70, 2224 Austmarka, Norwegen. Weitere Informationen befinden sich auf unserer englischsprachigen Webseite: Link

Artist-in-Residence Programm im wunderschönen Norwegen mit riesigen Wäldern und oft auch Elchen. Hier werden Kreativität und Zusammenarbeit gefördert.

Atelier Austmarka im ländlichen Norwegen, direkt an der Grenze zu Schweden

Anreise: Per Flugzeug: Anreise nach Oslo, Flughafen Gardermoen; dann Zug nach Årnes (oder Lillestøm) und mit dem Bus nach Kongsvinger, dann Bus oder Taxi nach Austmarka. Busverbindungen (in norwegischer und englischer Sprache): Link Zugverbindungen: Link

Per Zug: Von Oslo oder Stockholm nach Kongsvinger, dann per Bus oder Taxi: Link (Leider ist die Seite des Taxiunternehmens nur in norwegischer Sprache): Link

Per Auto: Anfahrt nach Kongsvinger. Von da aus dauert es ca. 30 Minuten in das kleine Dorf Austmarka.

Datenschutzerklärung / Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Grundsätzlich werden auf unserer Webseite weder personenbezogene Daten verarbeitet noch Cookies verwendet. Die gesamte DSGVO kann jederzeit unter dem Link der englischsprachigen Homepage nachgelesen werden: Link

Haftungshinweis:

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Übersetzung:

Der deutsche Text ist lediglich eine Zusammenfassung aus dem englischen Original. Es gilt stets unsere englische Internetseite.

Weiterführende Informationen befinden sich auf der englischsprachigen Homepage: Link